Sonntag, 13. April 2008

Colorieren mit Prismacolor (oder Polychromos)

Braucht ihr Hilfe beim Colorieren mit Prismacolor oder Polychromos? Mit diesem Tutorial Anyone can color von Cammie kann eigentlich nichts mehr schiefgehen :)) Vielleicht kann der ein oder andere von euch was damit anfangen ...
Tipps:
- blending stumps sind Papierwischer, gibts zb bei Boesner und Gerstaecker.
- am besten geruchlosen Terpentinersatz nehmen, alles andere grenzt an Selbstmord ;)
- möglichst "glattes" Papier verwenden. Aquarellpapier funktioniert (zumindest bei mir) nicht wirklich gut.

Jep, und ansonsten alles beim Alten: Frau werkelt vor sich hin, wird wieder nicht rechtzeitig mit Geschenken fertig etc etc... Ein eigentlich kleines, schnelles Geburtstagsgeschenk entwickelt sich gerade zum Alptraum. Wer mag Serviettentechnik? *gg*
Egal, ne Karte brauch ich ja auch noch, also morgen oder so gibts dann endlich wieder was zu sehen :)
Schöne Woche wünsch ich euch!

Kommentare:

Silli hat gesagt…

da geh ich doch glatt mal später schauen...Erstmal vielen Dank, dass du uns den link gibst! Dir einen schönen Tag...:-) Liebe Grüße, Silli

Silli hat gesagt…

Mel, ich nochmal! Das ist ja so interessant! Werde wohl gleich mal morgen zu Boesner fahren. Colorierst du immer damit? Hast du Beispiele? Und welche Stifte kannst du empfehlen...Sorry, dass ich dich so ausquetsche...;-) Ich bin soooo begeistert!

Mel hat gesagt…

Jep, ich hab die Polychromos, und alle meine Werke hier sind damit coloriert (zb die ganz einfachen Ostertags, der runde orange Block, die "einfache" Karte etc..) ICh persönlich komm wesentlich besser mit den Polys zurecht als mit Tombows. Und: Polychromos sind wasserfest :)) Also überlackierbar...Und Boesner hat die einzeln und in versch. Sets (12/24/36/60/120). Ich hatte erst ein paar einzelne um zu testen, dann ein kleines Set (36er) und mittlerweile hab ich fast alle Stifte extra gekauft *schäm* Aber die Stifte sind auch gut untereinander mischbar, also man braucht nicht wirklich alle - eigentlich. *gg*
Bei Fragen, ich bin hier *gg*

Mel hat gesagt…

Ach so, Empfehlungen für Farben: eigentlich nur die Fleischfarbe hell.
Braun nehm ich gern Nougat, die 2 Umbratöne, Walnußbraun.
Seeeehr schönes Rosa: Krapplackrosa
Türkisfarben: heliotürkis
Der Rest is Geschmacksache... Lohnen tun sich auf jeden Fall auch noch ein oder 2 Grautöne...

Schau mal hier, da is ne Farbaufstellung...
http://www.gerstaecker.de/FaberCastellPolychromosEinzelstifte-kunstlerfarbstifte-kunstlerkreiden.htm
Oder unter Faber-castell.de, unter Farben für Kunst/Design,da ist auch eine Farbtafel :)

Silli hat gesagt…

Mel, danke, du bist ein Engel..., ich glaube, ich fahre heute zu Boesner und kauf mir das zeug...*lol*...Danke..! Die erste colorierte Karte bekommst du! Wenn du magst!

Mel hat gesagt…

*rotwerd* Dankeschön :)) Ich hoff, du kommst mit denen gut zurecht - und über Post freu ich mich immer *smile*

ineskreationen hat gesagt…

ohhh das schaut ja toll aus. aber ich dummi hab doch noch ein paar fragen diesen papierwischer braucht man den umbedingt oder gehen auch diese Wattestäbchen für die Ohren:) und muss man die bzw den papierwischer in die flüssigkeit halten und dann verwischen?

Dana hat gesagt…

Vielen Dank für die Erklärung, das werde ich bestimmt so machen!
Frohe Weihnachten und herzliche Grüße! Dana